Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Amtseinführung von Trump: Feierlichkeiten und Proteste
Die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump haben begonnen. Doch der Personalplan seiner Regierung hat noch große Lücken. In Washington sammeln sich inzwischen immer mehr Demonstranten. Von Jan Bösche.

mehr lesen ...
Trumps Team: Militärs, Manager und Millionäre
Ein Außenminister ohne diplomatische Erfahrung, ein pensionierter General als Verteidigungsminister und ein Ex-Investmentbanker im Finanzressort: Wer wird was in Trumps Regierungsmannschaft? Ein Überblick über die zentralen Posten.

mehr lesen ...
#kurzerklärt: Wie mächtig ist der US-Präsident?
Staatsoberhaupt, Regierungschef, Oberbefehlshaber der Streitkräfte - und damit Chef von Millionen Staatsbediensteten: Viel Macht für den designierten US-Präsidenten Donald Trump. Doch das ist noch nicht alles, erklärt Alexander Westermann.

mehr lesen ...
Obama entlässt vier Guantánamo-Insassen
In den letzten Stunden ihrer Amtszeit hat die Regierung von US-Präsident Obama vier Häftlinge aus dem Gefangenenlager Guantánamo an andere Länder überstellt. Zugleich übte Obama scharfe Kritik am Kongress, an dessen Widerstand eine Schließung des Lagers gescheitert war.

mehr lesen ...
Deutsche Sicht auf Trump: Vorsichtig bis kampfbereit
Mit seinem Eid wird Trump heute der neue US-Präsident. Schon während des Wahlkampfes hatte Deutschland den Republikaner skeptisch beäugt - und tut es noch. Dabei sind sich deutsche Politiker in einem einig: Klein beigeben ist nicht drin. Von A. Ulrich.

mehr lesen ...
Mexikanischer Drogenboss: "El Chapo" an USA ausgeliefert
Mexiko hat Drogenboss Joaquín Guzmán alias "El Chapo" an die USA ausgeliefert. Dort wartet ein Prozess wegen Mordes und Drogenhandel auf ihn. Einer seiner Anwälte schloss nicht aus, den interamerikanischen Menschenrechtsgerichtshof anzurufen.

mehr lesen ...
Nach Lawine in Italien: Suche nach Vermissten geht weiter
Auch in der Nacht haben Rettungskräfte an dem verschütteten Hotel in den Abruzzen nach Vermissten gesucht. Noch immer werden knapp 30 Menschen vermisst. Schnee und die Kälte erschweren die Suche. Von Stefan Troendle.

mehr lesen ...
Senegalesische Truppen marschieren in Gambia ein
Der Machtkampf in Gambia droht zu eskalieren. Nachdem sich der abgewählte Präsident Jammeh weigert, die Macht abzugeben, marschierten Truppen aus dem Nachbarland Senegal ein. Jetzt soll es einen letzten Vermittlungsversuch geben.

mehr lesen ...
VW-Skandal: Winterkorn gibt sich weiter ahnungslos
Seit 15 Monaten hatte man von Ex-VW-Chef Winterkorn nichts zum Abgasskandal gehört - umso höher waren die Erwartungen an seine Aussage vor dem Untersuchungsausschuss. Und Winterkorn sprach viel - sagte dabei aber nur sehr wenig. Von Daniel Bauer.

mehr lesen ...
Berliner Anschlag: Wie sieht angemessene Trauer aus?
Eine Schweigeminute, betroffene Worte - der Bundestag hat der Opfer des Anschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt vor einem Monat gedacht. Doch ist das der richtige Weg? Müsste nicht die Hilfe für Angehörige über wohlformulierter Anteilnahme stehen? Von K. Joachim.

mehr lesen ...
"Warschauer Notizen": Erfolgreiches Model - mit 82
Für Helena Norowicz hat mit 80 Jahren eine ungewöhnliche Karriere begonnen: Ein Modelabel hat sie als Model gebucht. Seither häufen sich die Anfragen. Griet von Petersdorff hat die 82-Jährige getroffen, um ihr Erfolgsrezept zu erfahren.

mehr lesen ...
Hintergrund: Aktuelle Konjunkturprognosen für Deutschland
Egal ob Rezession oder Aufschwung: Möglichst genaue Vorhersagen der wirtschaftlichen Entwicklung bilden die Grundlage für viele Planungen des Staates wie den Haushalt. Die aktuellen Schätzungen wichtiger Institutionen für Deutschland im Überblick.

mehr lesen ...
Tagesschau.de-Wahlarchiv: Alle Daten zu allen Wahlen
Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...



mehr lesen ...
Prognose zur Pkw-Maut: Dobrindt glaubt an 524 Mio. Euro
Die Pkw-Maut könnte ein Minusgeschäft werden, hatten die Grünen jüngst gewarnt. Im Gegenteil, sagt nun Verkehrsminister Dobrindt: 524 Millionen Euro werde die Maut bringen - noch mehr als ursprünglich angenommen. Es gibt aber noch Sonderwünsche aus Grenzregionen.

mehr lesen ...
Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept
Schwer kranke Menschen können Cannabis künftig auf Rezept in der Apotheke erhalten. Ein entsprechendes Gesetz von Gesundheitsminister Gröhe hat der Bundestag verabschiedet. Die Kosten übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung.

mehr lesen ...
Barberini-Museum: Ein Palais für die Welt der Kunst
Errichtet im 18. Jahrhundert, im Krieg zerstört - nun öffnet das nach historischem Vorbild neu erbaute Palais Barberini wieder. Von den Alten Meistern bis in die Moderne soll die Vielfalt des Kunstmuseums reichen. Von Anke Hahn.

mehr lesen ...
"Yolocaust": Generation "Selfie" trifft auf Holocaust
Essen, hüpfen und jonglieren auf den Stelen des Holocaust-Denkmals in Berlin und sich dabei noch fotografieren - ist das hip oder geschmacklos? Der Berliner Satiriker Shahak Shapira hat solche Schnappschüsse in schockierende Fotomontagen verwandelt.

mehr lesen ...
Großbrand in Teheran: Kaum noch Hoffnung für Verschüttete
Erst brannte es, dann stürzte das 17-stöckige Gebäude in sich zusammen: In der iranischen Hauptstadt Teheran wurden mehrere Feuerwehrleute in den Trümmern eines Hochhauses begraben. Der Bürgermeister geht davon aus, dass mindestens 20 von ihnen tot sind.

mehr lesen ...
Brexit: Banken wollen Personal aus London abziehen
Erste Banken reagieren auf die Ankündigung eines harten Brexit - und planen nun konkreter, Personal aus London abzuziehen. Das machten einige Top-Banker am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos deutlich. Von Stephanie Pieper.

mehr lesen ...
Tschechien: Aus für das letzte Raucherparadies
Bislang durfte in Tschechiens Kneipen noch nach Herzenslust gequalmt werden - doch damit ist es ab Ende Mai vorbei. Per Gesetz verbietet auch das letzte Raucherparadies der EU den Glimmstengel in der Gastronomie. Von Stefan Heinlein.

mehr lesen ...
US-Notenbankchefin Yellen macht Tempo bei Zinserhöhung
Kurz vor der Amtseinführung Trumps hat US-Notenbankchefin Yellen angekündigt, die Zinsen in mehreren Schritten weiter zu erhöhen. Bis Ende des Jahrzehnts könne der Leitzins bei drei Prozent liegen. Zugleich warnte sie vor einem zu zögerlichen geldpolitischen Kurs.

mehr lesen ...
EZB bleibt bei Nullzinspolitik
Ungeachtet der gestiegenen Inflation im Euroraum hält die EZB an ihrer Politik des billigen Geldes fest. Der Leitzins bleibe bei null Prozent, teilten die Währungshüter mit. Und daran wird sich wohl auch so schnell nichts ändern.

mehr lesen ...
Schlusslicht: Wer für Trump singen sollte - und warum
Normalerweise singt zum Amtsantritt eines US-Präsidenten ein großer Star. Der Präsident sonnt sich so im Glanz des Stars und der Star in dem des Präsidenten. Doch bei Donald Trump will keiner auftreten. Dabei gibt es eine Reihe von Künstlern, die dringend zusagen sollten, falls Trump sie spontan noch fragt. tagesschau.de stellt sie vor - und erklärt warum.

mehr lesen ...